Modell von 2 Molekülen auf einer Oberfläche

Arbeitsgruppe Oberflächenphysik

Prof. Dr. Torsten Fritz
Modell von 2 Molekülen auf einer Oberfläche
Grafik: Christian Zwick
Information

Willkommen! Die Arbeitsgruppe Oberflächenphysik beschäftigt sich mit organischen Molekülen, die in Form von dünnen Filmen halbleitende Eigenschaften aufweisen. Unser Forschungsschwerpunkt liegt in der Herstellung und Charakterisierung hochgeordneter (epitaktischer) Schichten auf einkristallinen Substraten, wobei die Struktur-Eigenschafts-Beziehungen im Fokus des Interesses stehen. Die Vielfalt komplementärer experimenteller Methoden (optische Spektroskopie, Photoelektronenspektroskopie, Elektronenbeugung, Rastersondenmikroskopie, ...) ist ein besonderes Merkmal unserer Gruppe.

Lächelnder Krebs mit Zylinder im Labor
Interesse an einer Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!
Moleküle
Forschung
Themen und Methoden der Arbeitsgruppe Oberflächenphysik
Bücherregal
Publikationen
Aktuelle Forschungsergebnisse der Arbeitsgruppe Oberflächenphysik
Lächelnder Krebs mit Zylinder
Gastprofessor
Torsten Fritz zum Gastprofessor der University of Arizona ernannt
Lehrstuhl für Angewandte Physik / Festkörperphysik
Institut für Festkörperphysik
Helmholtzweg 5
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-47400
Fax
+49 3641 9-47412
Postanschrift:
Max-Wien-Platz 1
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang